Herzlich willkommen bei "Saubere Energie für Bissendorf e. V."

Wir wollen Impulse für ein verstärktes Klimaschutz-Engagement von Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen und Verwaltung in Bissendorf geben.

Die Folgen der menschengemachten Klimakrise sind bereits spürbar. Wir müssen alles unternehmen, um den weiteren Temperaturanstieg zu begrenzen. Dies umfasst sämtliche Bereiche des gesellschaftlichen Lebens.

Bürgerenergie ist dabei die tragende Säule der Energiewende und wichtig für den Klimaschutz. Erneuerbare Energien haben den entscheidenden Vorteil, dass sie klimafreundlich und verbrauchsnah erzeugt werden können. Sie sollten deshalb energiewirtschaftlich eine hohe Priorität haben. Hier kann sich jeder beteiligen, sei es mit der eigenen Photovoltaikanlage oder einer Beteiligung an Bürgerenergieprojekten.

Die sauberste Energie ist aber die, die nicht verbraucht wird. Deshalb geben wir Ihnen Tipps zu Themen wie Energiesparen, energetischer Sanierung oder nachhaltiger Mobilität.

So schützen Sie das Klima und sparen noch Kosten. Fragen Sie uns! - Kontakt.
Leihen Sie kostenlos ein Energiesparmessgerät aus.- Kontakt.
Werden Sie jetzt Mitglied - Kontakt

Hier finden Sie weitere Informationen über uns.

13.06.2016 20:34 von Sabine Driehaus

Dahinter steckt ein kluger Kopf: Ein Sicherungskasten mit (XXL-)Format

Dahinter steckt immer ein kluger Kopf…. - Energieautarkie ist machbar

Katrin Schwager und Heiko Düsing reden nicht über's Energiesparen, sie tun es: Bei einer Besichtigung ihres Neubaus für Mitglieder des Vereins „Saubere Energie für Bissendorf“ zeigen sie, dass mit Hilfe einer intelligenten Kombination von Energieerzeugung, -speicherung und -einsparung allen Unkenrufen zum Trotz eine Selbstversorgung mit erneuerbaren Energien zum größten Teil möglich ist, und zwar schon heute und bezahlbar: Geheizt wird mit Erdwärme, der Strom kommt vom Dach.

Weiterlesen …

09.05.2016 12:31 von Sabine Driehaus

Fahrgemeinschaft? Au jau! - Mitfahrerbänke machen mobil

Hier bleibt man nicht sitzen: Mitfahrerbänke sind in der Eifel schon der Renner. Demnächst vielleicht auch in Bissendorf?

 

 

 

Die mittlerweile wohl berühmteste Bank Deutschlands steht in Speicher. Wer hier Platz nimmt, will weg – zum Schwimmbad, zum Bahnhof, zum Shoppen...und hat kein Auto.

Das Problem ist Landbewohnern bestens bekannt: Wohngebiete, Einkaufsmöglichkeiten, soziale und Verwaltungseinrichtungen liegen oft weit auseinander, und die Busverbindungen in die nächste Stadt oder auch nur in den nächsten Ortsteil lassen zu wünschen übrig. Ohne das „Mama-Taxi“ wird der Besuch bei Freunden zum Problem, ebenso der Arzttermin oder der Weg zur Sporthalle. Gerade ältere Mitbürger scheuen sich davor, ständig ihre ohnehin schon gestressten Kinder / Schwiegerkinder zu bitten, sie zu fahren. Man bleibt also zu Hause, wenn es nicht drängt, und soziale Vereinsamung ist die Folge.

Mit einer ebenso einfachen wie genialen Idee gibt die kleine Gemeinde Speicher in der Eifel ihren Bewohnern ohne fahrbaren Untersatz ein Stück Lebensqualität zurück: Die Mitfahrerbank.

Weiterlesen …

09.05.2016 12:23 von Sabine Driehaus

Karikatur: Gerd Hündorf

Ohms Tierleben - Der Energiespeicher

Trotz seiner Artenvielfalt ist der Energiespeicher einem Großteil der Bevölkerung nahezu unbekannt. Als Kulturfolger siedeln kleine, nachtaktive Arten vorzugsweise in Privathäusern mit Solaranlagen auf dem Dach. Große, ausgewachsene Exemplare sind etwas seltener; in Niedersachsen wurde bislang nur die dem Automarder verwandte Art „PowerToGas“ im emsländischen Werlte gesichtet.

Weiterlesen …

13.04.2016 19:35 von Sabine Driehaus

Angela, wir müssen reden!

Die Welt bejubelte die Ergebnisse der Klimaschutzkonferenz von Paris, und mit ihr jubelte die Bundesregierung und ließ sich als treibende Kraft hinter dem Abkommen feiern. Schaut man sich allerdings an, was hier vor der eigenen Haustür unter dem Deckmäntelchen „Energiewende“ so alles passiert, muss man sich die Frage stellen: Was treibt die Bundesregierung da wirklich?

Weiterlesen …

17.03.2016 12:23 von Sabine Driehaus

Schüler experimentieren…

Wenn es blitzt und donnert, die Sonne scheint, der Wind die Blätter von den Bäumen reißt oder in China ein Sack Reis umfällt – immer ist Energie im Spiel, entweder in elektrischer Form oder als Wärme- oder Bewegungsenergie.

Weiterlesen …